Sozialgeschichte
Bäuerliche Arbeit
Lebensmittel
Holz -Verarbeitung
Metall -Verarbeitung
Leder -Verarbeitung
Textil -Verarbeitung
Baugewerbe
Dienstleistung Handel
Weitere Berufe
   
 
Home     Aktuelles     Museum     Ausstellung     360° Panorama     Kontakt
 
 


Krämerladen

ImageDas Handwerksmuseum ist besonders stolz auf die Ausstellung des vollständigen Krämerladens des Hans Ettel. Das Geschäft wurde im Jahre 1904 eröffnet. Seine Schließung erfolgte 1962.

Eine Kassa, Dosen, Flaschen, Werbematerial, Preislisten und vieles mehr lassen sich hier entdecken!

 
Apotheke

ImageIm Mittelalter gehörten auch die Apotheker, Bader, Barbiere und Hebammen zu den Handwerkern. Im Handwerksmuseum findet sich eine alte Apotheke mit Inventar. Auch die Gewerbe des Baders und des Dentisten sind präsentiert. Ein Schaudern ruft der alte Zahnarztstuhl hervor und Interesse weckt, was da alles in der Apotheke zu kaufen war.

Entdecken sie, wie in früheren Zeiten Mundwasser aufbewahrt wurde, wie man Zahnbohrer betrieb, welchen vielfältigen und durchaus anspruchsvollen Aufgaben der Bader nachging und wo die 1. urkundlich erwähnte Apotheke Kärntens stand!

 
Friseur

ImageDer Friseurladen im Museum ist einzigartig! Mit jeder Neugestaltung des Geschäftes übergibt die Friseurmeisterin Anni Schmid die „alte“ Einrichtung dem Handwerksmuseum.

Hier kann der Besucher entdecken, wie ein Friseurladen vor dem 2. Weltkrieg, in den 1950er und in den 1970er Jahren ausgesehen hat. An den jeweiligen Frisiertischen darf gerne Platz genommen werden!

 
Fotograf - Kino

ImageDiese Abteilung wurde großteils mit der Hinterlassenschaft des Fotografen Edmund Wazlawowicz (1895 – 1976) eingerichtet. Der in Wien arbeitende Fotograf schuf – gemeinsam mit seiner Frau Maria – zahlreiche künstlerische Fotografien. Dazu gehören zwei bekannte Abbildungen von Sigmund Freud. Viele der Arbeiten sind im Museum ausgestellt.

Neben zahlreichen Arbeitsutensilien des Fotografen kann der Besucher auch ein altes Filmvorführgerät aus den 1950er Jahren besichtigen.